Nardini-Kapelle

Nardini-Kapelle

Mit der Nardini-Kapelle als Hauskapelle des Seminars steht ein weiterer Gottesdienstraum für kleinere Gruppen (bis ca. 35 Personen) und für das persönliche Gebet zur Verfügung. Der Raum berührt durch die geistliche Ruhe und Klarheit, die er ausstrahlt.

Image

Die Raumgestaltung wie auch die Bronzeausstattung der Kapelle stammen aus dem Jahr 1982, geschaffen von dem Ravensburger Künstler Josef Henger (Kreuz, Tabernakel, Altar, Kirchengestühl). Den Ambo gestaltete im Jahr 2016 das Künstlerehepaar Barbara und Gernot Rumpf.

Image

Von besonderer Bedeutung und weit über die Region hinaus bekannt ist der Buntglasfensterzyklus der Nardini-Kapelle. (Foto) Valentin Feuerstein (geboren 1917 in Neckarsteinach, gestorben 1999) schuf im Jahr 1982 die wunderschönen und aussagekräftigen Glasfenster.  mehr dazu …