Trauerkirche

Trauerkirche

Trauer ist laut oder still oder beides. Ein Mensch kann weinen, ein anderer trägt sein Leid tief und unaussprechlich in sich. Oft sind es auch wechselnde Phasen. Trauer kommt und geht in Wellen. Sie bleibt so lange sie will. Sie ist so schwer, wie sie sein muss. Sie lässt sich weder beschleunigen noch dauerhaft unterdrücken. Sie ist einfach da. Trauer stört.
Am liebsten soll alles wieder wie vorher sein. Dass man nach einer Zeit über den Verlust hinwegkommt. Schließlich muss das Leben doch weitergehen. Trauer hat so viele Gesichter wie es trauernde Menschen gibt. Es geht eines Tages weiter, aber vielleicht nicht so schnell und auf die Art, wie andere oder wir selbst das von uns erwarten. 
Trauer braucht Raum und Zeit. In den Andachten für Trauernde können Sie beides finden. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns nach dem neuen Lebensweg zu suchen. Im Gebet oder in Stille, mit Impulsen durch uns und mit Zeit für Sie selbst.

Veranstalter ist das Bistum Speyer in einer Zusammenarbeit der Abteilung Hospiz- und Trauerseelsorge mit dem Pastoralseminar St. German.

Image
Die aktuellen Termine sind 07.09.2020 • 05.10.2020 • 02.11.2020 • 07.12.2020 • 04.01.2021 • 01.02.2021 • 01.03.2021 • 12.04.2021 • 03.05.2021 • 07.06.2021 • 06.09.2021 jeweils montags um 18:30 in unserer Seminarkirche.